Stiftung für Entwicklungsfreundliche Diagnostik und Pädagogik

Das entwicklungspsychologisch fundierte Diagnostikum BEP-KI

Voraussetzungen für die Anwendungen des BEP-KI

Anforderungen an den Ausfüllenden:

  • Grundkenntnisse in den der EfB zugrunde liegenden Theorien (z.B. erworben durch den Besuch einer zwei- bis dreitägigen Fortbildung)

  • Wünschenswert sind praktische Erfahrungen in der Gestaltung Entwicklungsfreundlicher Prozesse

Anforderungen für die Interpretation:

  • Pädagogische /psychologische Ausbildung

  • Gründliche Kenntnisse in den theoretischen Grundlagen der EfB

  • Gründliche Kenntnisse in der Gestaltung entwicklungsfreundlicher Prozesse

Nach oben