Stiftung für Entwicklungsfreundliche Diagnostik und Pädagogik

"Hol mich da ab, wo ich stehe..." Diagnostik mit dem entwicklungsfreundlichen Blick

Eintägige Veranstaltung für pädagogische / psychologische Fachkräfte mit und ohne Erfahrung mit dem Konzept der Entwicklungsfreundlichen Beziehung.

Als Vorbereitung empfiehlt sich die Teilnahme am Seminar EfB 011, weil dieses die Grundlage für die Anwendung (Itemverständnis, Entwicklungsaufgaben, Interpretation und pädagogische Konsequenzen) des BEP-KI k legt.

Termin:
26.01.2022 / Beginn: 9:00 Uhr Ende: 17:00 Uhr
Veranstaltungs-Nr.:
BEP-KI 005
Präsenzseminar:
"Hol mich da ab, wo ich stehe..." - Diagnostik mit dem entwicklungsfreundlichen Blick
Veranstalter:
SEDiP Stiftung
Referent/in:
Sabine Frehn und Nadine Sommer
Kosten:
210,00 € zzgl. Verpflegung
Anmeldung

Inhalte und Seminarbeschreibung zum Download

Zahlungs- und Rücktrittsbedingungen


Seminar-Beschreibung

Hol mich da ab, wo ich stehe…“ Diagnostik mit dem entwicklungsfreundlichen Blick     

Eine differenzierte Entwicklungsdiagnostik trägt wesentlich zum Gelingen einer professionellen, persönlichkeitsfördernden Beziehungsgestaltung bei, denn sie erleichtert, den Klienten „da abzuholen, wo er steht“. Gerade bei Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung bestehen in der Regel beträchtliche Diskrepanzen zwischen den kognitiven und sozio-emotionalen Kompetenzen, die leicht sowohl zu Überforderung als auch Unterforderung führen können. Schwierige Verhaltensweisen und ungelöste Entwicklungsaufgaben sind oftmals die Folge. Aus diesem Dilemma helfen die Kenntnis des differenzierten Entwicklungsstandes und ein darauf abgestimmtes Beziehung Angebot.

Inhalte des eintägigen Seminars (8 UE):

  • Darstellung des BEP-KI-k: theoretischer Hintergrund und innere Struktur (Aufbau, Bedeutung der Itemqualitäten)
  • Exemplarische Einschätzung und Auswertung eines Entwicklungsprofils am PC anhand eines vorbereiteten Beispiels aus dem Teilnehmerkreis
  • Auswertung des Schaubilds und Erarbeitung einer strukturellen Musterinterpretation
  • Ableitung hilfreicher pädagogischer Interventionen

Die Teilnehmenden lernen zu erkennen:

  • wie weit, stabil oder brüchig sich die Entwicklung in den einzelnen Dimensionen zeigt
  • wie stark die Befindlichkeitsabhängigkeit ausgeprägt ist
  • wie weit die zentralen Entwicklungsaufgaben bewältigt sind
  • und welche konkreten Ansatzpunkte für die pädagogische Intervention sich anbieten.

Teilnehmende, die das Buch: „Der entwicklungsfreundliche Blick“ kennen, profitieren mehr von der Fortbildung.  

Zusatzinformationen:

Die Teilnehmer/innen erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Frühbucherrabatt

Wir gewähren einen Frühbucherrabatt in Höhe von 10 % auf die Seminargebühren bei einer Anmeldung bis zum 31.12.2021. Der Frühbucherrabatt ist nicht kombinierbar mit anderen Angeboten und Rabatten.

Gruppenrabatt

Wir gewähren einen Gruppenrabatt in Höhe von:

10 % auf den Seminarpreis bei einer Anmeldung von 3 Teilnehmer/innen aus einer Einrichtung

20 % auf den Seminarpreis bei einer Anmeldung von 4 Teilnehmer/innen aus einer Einrichtung

25 % auf den Seminarpreis bei einer Anmeldung von 5 Teilnehmer/innen aus einer Einrichtung

Der Gruppenrabatt ist nicht kombinierbar mit anderen Angeboten oder Rabatten der Stiftung. Bei einer Stornierung von angemeldetenTeilnehmer/innen wird der Rabatt entsprechend der tatsächlichen Anzahl der Teilnehmer/innen reduziert. Wird die Anzahl von drei Teilnehmer/innen unterschritten aufgrund einer (Teil-)Stornierung erlischt der Anspruch auf den Gruppenrabatt.

Freundeskreisrabatt

Bitte weisen Sie bei Ihrer Anmeldung auf Ihre Mitgliedschaft im Freundeskreis hin, damit Ihr Rabatt in Höhe von 10 % berücksichtigt werden kann. Der Freundeskreisrabatt ist mit anderen Rabatten nicht kombinierbar.


Nach oben