Stiftung für Entwicklungsfreundliche Diagnostik und Pädagogik

Angebots-Nr.:
Seminar BEP-KI-k 004
Seminar-Dauer:
2 Tage
Seminar-Bezeichnung:
Farbe erkennen bei der Entwicklungsdiagnostik
Seminar-Inhalt:
Erhebung, Auswertung, strukturelle und inhaltliche Interpretation eines Entwicklungsprofils mit dem BEP-KI-k
Anfrage

Seminarinhalt

Farbe erkennen bei der Entwicklungsdiagnostik
Erhebung, Auswertung, strukturelle und inhaltliche Interpretation eines Entwicklungsprofils mit dem BEP-KI-k

Je differenzierter in der Entwicklungsdiagnostik die Bewältigung sozio-emotionaler und kognitiver Entwicklungsaufgaben erfasst werden, umso passgenauer kann die professionelle Beziehungsgestaltung auf die Entwicklungsbedürfnisse der normal begabter Kinder oder Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung eingehen, Unter- und Überforderung vermeiden, ihre Ressourcen wecken und ihnen zur Überwindung problematischer Verhaltensweisen helfen. Ungelöste Entwicklungsaufgaben können schrittweise bewältigt werden. Inhalte:

  • Darstellung des BEP-KI-k: theoretischer Hintergrund und innere Struktur (Aufbau, Bedeutung der Itemqualitäten)
  • Exemplarische Einschätzung und Auswertung eines Entwicklungsprofils am PC anhand eines Beispiels aus dem Teilnehmerkreis (Grundskala und Ergänzungsskala)
  • Auswertung des Schaubilds und Erarbeitung einer strukturellen Musterinterpretation unter Berücksichtigung der
    • Stabilität bzw. Brüchigkeit der Entwicklung in den einzelnen Dimensionen
    • Befindlichkeitsabhängigkeit der Kompetenzen
    • zentralen Entwicklungsaufgaben
  •  Berechnung des Bewältigungsgrades der einzelnen Entwicklungsaufgaben
  • Analyse der einzelnen Entwicklungsthemen im Rahmen der Entwicklungsaufgaben
  • Erläuterung des Zusammenhangs zwischen sozio-emotionalen und kognitiven Kompetenzen
  • Beurteilung der emotionalen Stabilität, d.h. der Befindlichkeitsabhängigkeit der Kompetenzen
  • Ableitung hilfreicher pädagogischer Interventionen
  • Erarbeitung einer Interpretation einschließlich der Ableitung hilfreicher pädagogischer Interventionen mit individueller Unterstützung im Rahmen der Kleingruppe
  • Berücksichtigung biografischer Informationen.

Teilnehmende, die das Buch: „Der entwicklungsfreundliche Blick“ kennen, profitieren mehr von der Fortbildung.


Angebotsbeschreibung zum Download
 

Zusatzinformationen:           

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer beschränkt.  

Das Seminar wird von 2 Dozent/innen geleitet.

Das Seminar ist sowohl für In-House-Fortbildungen konzipiert als auch für Angebote von Seminarveranstaltern. Es wird auch von der SEDiP Stiftung direkt angeboten.

Wenn Sie weitere Fragen haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Nach oben